Inge Howe

Inge Howe, MdL

Wahlkreisadresse

Lübbecker Str. 202

32429 Minden

Liebe Bürgerinnen und Bürger im Mühlenkreis,

seit dem 14. Mai 2000 vertrete ich Sie und Ihre Interessen im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Am 22. Mai 2005 haben Sie mich erneut direkt in den Düsseldorfer Landtag gewählt und vertrete dort die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Städte Minden, Bad Oeynhausen und Porta Westfalica.

Ich bedanke mich für das Vertrauen, dass Sie mir dadurch entgegen bringen und arbeite dafür, es auch zu rechtfertigen.

Unsere Städte und Gemeinden haben in der Vergangenheit stets von der aktiven Unterstützung des Landes profitiert.

Gemeinsam mit den Bürgern "vor Ort" möchte ich vor allem dafür eintreten, dass Arbeit, Ausbildung und soziale Gerechtigkeit in unserer Region in Nordhein-Westfalen weiterhin im Mittelpunkt stehen.

Ihre

Inge Howe

Lebenslauf
Geboren wurde ich am 23. Mai 1952 in Lavesloh, Kreis Nienburg/Weser. Ich bin verheiratet und habe ein Kind

Schulischer und beruflicher Werdegang:

1966 Volkschulabschluss

1969 Fachhochschulreife

1969 – 1972 Ausbildung zur Krankenschwester;
Erwerb des Staatsexamens.

Bis 1988 Arbeit im Beruf auf verschiedenen Stationen des Klinikum Minden; hier zuletzt Pflegedienstleitung der Kinderklinik.

1988 – 2000 Freigestelltes Mitglied im Personalrat des Klinikum Minden.

1990 – 2000 Personalratsvorsitzende beim Klinikum Minden

1998 – 2000 Weiterbildungs Studium Pflegemanagment

Seit 1990 bin ich Mitglied in der SPD.

Seit 1996 Mitglied des geschäftsführenden Unterbezirkvorstandes der SPD Minden-Lübbecke.

Seit 1998 Stellvertretende Unterbezirksvorsitzende der SPD Minden-Lübbecke.

Seit 2000 Mitglied der AWO

Seit Mai 2000 Abgeordnete des Landtages NRW.

Vorsitzende des Petitionsausschusses

Mitglied der folgenden Ausschüsse:

Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales – ordentl. Mitglied
Ausschuss für Frauenpolitik – stv. Mitglied
Petitionsausschuss – ordentl. Mitglied
Sportausschuss – stv. Mitglied