Ernst-Wilhelm Rahe

Privatadresse

Löhner Straße 164

32609 Hüllhorst

Altkreis Lübbecke. Ernst-Wilhelm Rahe aus Hüllhorst wird bei der Landtagswahl 2010 für den Wahlkreis 88 (Altkreis Lübbecke, Hille und Petershagen) kandidieren und damit als Nachfolger von Karl-Heinz Haseloh (MdL) die Region in Düsseldorf vertreten.

Ich Torsten Kuhlmann, Vorsitzender des SPD Stadtverbandes Rahden bin sicher, dass die SPD mit dieser Personalentscheidung einen sehr guten Vorschlag gemacht hat.
„Ernst-Wilhelm Rahe ist als engagierterSozialdemokrat und kompetenter Kinder-, Jugend-, Familien- undSozialpolitiker über die Grenzen des Kreises hinaus anerkannt.“

Bereits seit mehr als 25 Jahren ist der 50jährige Dipl. Sozialarbeiter Ernst-Wilhelm Rahe in der Organisationsberatung für die Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandesauf der Landesebene tätig. Außerdem wurde er 2006 vom Landtag in die Medienkommission bei der Landesanstalt für Medienberufen und ist dort ehrenamtlich im Ausschuss für Forschung undMedienkompetenz aktiv.

Seit 1976 ist Rahe Mitglied der SPD und seit 1992 im geschäftsführenden Vorstand des SPD-Unterbezirks Minden-Lübbecke. Seit 2002 ist er Mitglied des Landesvorstandes der NRWSPD und gehört seit 2004 dem Präsidium als engeres Führungsgremium der Landesparteian. Stellvertretender Regionalvorsitzender der SPD inOstwestfalen-Lippe ist der Hüllhorster seit 2007.

Die persönlichen und beruflichen Kompetenzen des Kandidaten sowie seine landesweiten Erfahrungen und die Verbundenheit mit der Region sind nach Auffassung der Rahdener Sozialdemokraten hervorragende Voraussetzungen, um den heimischen Wahlkreis im der Landeshauptstadt zu vertreten.

Beruf
Diplom Sozialarbeiter:

  • Fachberater beim Paritätischen Wohlfahrtsverband in NRW, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Medienpolitik sowie für die Wohnangebote für Menschen mit Behinderungen in Westfalen-Lippe.

    Politische Schwerpunkte
    Sozialpoiltik: Kinder- Jugend und Familien; Selbstbestimmung und Teilhabe für Menschen mit Behinderungen
    Medienpolitik: Bürgermedien, Medienkompetenz für Kinder und Jugendliche
    Parteiarbeit: Kampagnen, Wahlkämpfe, Öffentlichkeitsarbeit, innerparteiliche Bildungsarbeit, Personal- und Organisationsentwicklung

    Lebenslauf

    Seit 1976 Mitglied der SPD
    1978 – 1988 div. Funktionen bei den Jungsozialisten

    1978 – 1992 Vorstandsmitglied im SPD-Ortsverein Tengern/Bröderhausen
    Seit 1980 Redaktionsleiter der SPD-Bürgerzeitung „Ortsgespräch“

    Seit 1983 Vorstandsmitglied im SPD-Gemeindeverband Hüllhorst
    1990 – 1996 Gemeindeverbandsvorsitzender

    Seit 1992 Geschäftsführender Vorstand SPD-UNterbezirk Minden-Lübbecke
    Seit 1996 stellv. UB-Vorsitzender

    1991 – 2000 Initiator und Leiter der „Parteischule Minden-Lübbecke“
    Seit 2002 Mitglied des SPD-Landesvorstandes

    Seit 2004 Mitglied des Präsidiums der NRWSPD
    Seit 2006 stellv. Vorsitzender der SPD Region Ostwestfalen-Lippe