Ausweisung von Vorrangzonen für die Windenergie gestoppt – falsche Entscheidung aus Sicht von Torsten Kuhlmann

Bild: Torsten Kuhlmann

Steuergelder und Beratungszeit verschwendet

Gestern in der Ratssitzung stimmte der Größtteil der CDU Fraktion, FDP und die FWG gegen die Ausweisung von Vorrangzonen für die Windenergie.

14 Ratsmitglieder stimmten dagegen – 14 stimmten dafür – 3 enthielten sich, somit Patt und dann wurde der Verwaltungsvorschlag nicht angenommen.

Jetzt haben wir es nicht mehr in der Hand und überall können nun Windräder beantragt werden. Eine Regelung wäre gut gewesen. Viel Beratungszeit und Steuergelder für Gutachten wurden verschwendet, So bringen wir Rahden nicht nach vorne. Statement von Torsten Kuhlmann

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.