Erfolgreiches Bürgerfrühstück des SPD Ortsverein Preußisch Ströhen

Öffentliche Ortsvereinssitzung mit Bürgerfrühstück

Erstmalig hat der SPD Ortsverein Preußisch Ströhen zu einer öffentliche Ortsvereinssitzung in Verbindung mit einem Bürgerfrühstück eingeladen. Mitglieder, Bekannte, Familienmitglieder, Nachbarn und politisch interessierte Bürger wurden gezielt eingeladen.

„Wir möchten uns als Ortsverein mehr gegenüber zu den Bürgern öffnen und interessierte Bürger für eine mögliche Mitarbeit gewinnen und dieses Bürgerfrühstück ist sehr positiv aufgenommen worden“, so der Preußisch Ströher SPD Ortsvereinsvorsitzende Torsten Kuhlmann.

Vorsitzender Torsten Kuhlmann überbrachte Grüße vom Abgeordneten Achim Post und konnte die Rahdener Fraktionsvorsitzende Dorothee Brandt als Ehrengast begrüßen.

Große politische Reden waren nicht geplant, einziger Tagesordnungspunkt war die Aufnahme eines Neumitglieds.

Der Ortsvereinsvorsitzende Torsten Kuhlmann begrüßte Detlef Henke beim Bürgerfrühstück als Neumitglied und konnte ihm sein Parteibuch überreichen.

Große Resonanz des Bürgerfrühstücks

49 Gäste konnte Torsten Kuhlmann zum Frühstück begrüßen, wovon 41 aus Pr. Ströhen kamen.

„Mit so einer guten Resonanz haben wir nicht gerechnet und so mussten wir am Vormittag noch Brötchen nachkaufen“, so Mitorganisatorin Sieglinde Kuhlmann.

Das Bürgerfrühstück in Preußisch Ströhen fand im Garten des Vorsitzenden statt.

Bei gutem Wetter und Stimmung wurde über das anstehende TV-Duell, der Bundestagswahl und über lokale Themen diskutiert.

Voll besetztes Carport. Bild: SPD Ortsverein Pr. Ströhen

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.