Die Region stärken – Stiftung: „Standort: hier“

Bild: Torsten Kuhlmann

Die Stadtsparkasse Rahden hat die “Stiftung: „Standort: hier“ der Stadtsparkasse Rahden” zur Förderung sozialer und kultureller Zwecke für das Gebiet der Stadt Rahden ins Leben gerufen.

Als Mitglied des Beirates an heutiger Sitzung teilgenommen

Ich bin einer von drei Mitglieder, die der Rat der Stadt Rahden als Beirat der Stiftung „Standort hier“ gewählt hat. In der heutigen Sitzung wurden wieder viele gute Anträge befürwortet.

„So macht Kommunalpolitik wirklich Spaß, sich parteiübergreifend und neutral im Team für gute Förderungen zu entscheiden“, so Beiratsmitglied Torsten Kuhlmann.

 

Link zur Stiftung „Standort hier“

Bei einer Stiftung handelt es sich um eine eigenständige Vermögensmasse. Dieses Vermögen wird auf Dauer angelegt und nur die Erträge (Zinsen, Mieten etc.) werden zur Erfüllung des Stiftungszweckes eingesetzt. So bleibt das Stiftungskapital dauerhaft erhalten und stellt damit die Erfüllung des Stiftungszweckes sicher.

Die Stadtsparkasse Rahden hat die “Stiftung „Standort: hier“ der Stadtsparkasse Rahden” zur Förderung sozialer und kultureller Zwecke für das Gebiet der Stadt Rahden ins Leben gerufen und wird diese in den nächsten Jahren mit einem angemessenen Stiftungskapital ausstatten. Es sollen insbesondere Finanz- und Sachmittel für die folgenden Fördermaßnahmen und Förderprojekte zur Verfügung gestellt werden:

  1. die Unterstützung und Erhaltung von Einrichtungen der Jugendbetreuung wie z.B. Kindergärten, Jugendheime und Schulen;
  2. die Förderung von Maßnahmen und Einrichtungen im Bereich des Sports;
  3. die Unterstützung von Maßnahmen für eine behindertengerechte Umwelt;
  4. die Förderung von Natur- und Umweltschutzprojekten zur Erhaltung oder Wiederherstellung der natürlichen Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen;
  5. die Erhaltung und Restaurierung von Kunstwerken und Denkmälern;
  6. die Förderung der Musik, der Literatur, der darstellenden und bildenden Künste und ihre Einrichtungen;
  7. die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege

Die Stiftung ist selbstlos tätig und verfolgt nicht eigenwirtschaftliche Zwecke.

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.